Gründerin

des Netzwerkes

„Mein Name ist Dr. Katrin Wontorra und ich bin seit fast 15 Jahren Tierärztin mit Leib und Seele. Tiere gesund machen ist meine Berufung und macht mich glücklich.
Im Laufe der Jahre in der Tierarztpraxis gab es allerdings immer wieder Tiere, die ganz klar ein psychisches Problem hatten. Katzen, die plötzlich auf das Kissen urinierten oder Kot auf der Küchenablage absetzten, Hunde, die plötzlich ihren Besitzer angriffen, Tiere, die sich in die Pfoten bissen oder sich das Fell wegleckten. Diagnostisch waren sie gesund, organisch war keine Ursache zu finden. Ich stieß immer mehr an die Grenzen der Schulmedizin und war unzufrieden, weil ich nicht helfen konnte. Ich begab mich auf die Suche nach Antworten. Es folgten viele Seminare, Fort- und Ausbildungen zu Tier und Mensch. Mithilfe der erlernten Tierkommunikation ist es mir, zusätzlich zu regulären, tiermedizinischen Diagnoseverfahren, mittlerweile möglich, die Tiere einfach zu fragen. Ich kann fragen, warum sie etwas tun, wo sie Schmerzen haben, wie stark diese sind oder welche anderen psychischen Belastungen zu Verhaltensauffälligkeiten oder Krankheiten führen. Die Tierkommunikation ist eine großartige Bereicherung für mich als Tierärztin.

September 2018
Tierkommunikation muss man selbst erleben, um von ihrer Wirkung überzeugt zu sein. Ich habe viele Menschen getroffen, die skeptisch waren und nicht daran geglaubt haben. Besonders viele Tierärzte sind davon überzeugt, dass Tierkommunikation nicht funktioniert.
Ein sehr unschönes Erlebnis im September 2018 im Bekannten- und Familienkreis führte dazu, dass meine Idee entstand, mehr Menschen zu vereinen, die von der Tierkommunikation überzeugt sind. Die Idee des Netzwerkes war geboren.
Ich bin davon überzeugt, dass man durch das Erlernen der Tierkommunikation ein besserer Mensch wird. Die Nebeneffekte der TK-Seminare sind unfassbar! Man wird sensibler, offener, hört mehr auf seine eigene Stimme, gewinnt dadurch an Selbstvertrauen und kann besser auf andere Lebewesen und deren Bedürfnisse eingehen."

Ihre Katrin Wontorra

.

Zu den Praxen von Fr. Dr. Katrin Wontorra:

     

© 2020 Dr. Katrin Wontorra

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.